Clever sortiert

Vibrationssiebrinne optimiert Herstellungsprozess von Holzspanlocken

ARTIKEL AUS DER SCHÜTTGUT & Prozess 3/2022

Die Zarelo GmbH aus Marktredwitz ist auf die Herstellung von Kaminofen- und Grillanzündern spezialisiert. Das Traditionsunternehmen aus dem Fichtelgebirge setzt beim Endprodukt genauso wie im Herstellungsverfahren auf Qualität und Nachhaltigkeit. Im Rahmen der Produktion von Holzspanlocken setzt Zarelo eine maßgeschneiderte Vibrationssiebrinne ein.

Netter, Siebrinne vor der Auslieferung in der Werkshalle, auf schuettgutmagazin
Vor der Auslieferung: letzte Qualitätschecks der Siebrinne von NetterVibration

Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse: Grillen gehört im Sommer zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Dabei spielt das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle, auf – und  auch unter dem Grillrost. Hobby- und Profi-Griller verzichten vermehrt auf chemische Feueranzünder und greifen lieber zu natürlicheren Alternativen für das flächige Entzünden von Holzkohle oder Grill-Briketts. Anzünder aus Holz sind besonders beliebt, weil diese aus natürlichem Rohstoff und sicher im Umgang sind.  
Werden als nachhaltige Anzünder Holzspanlocken produziert, kommt bei Zarelo eine Vibrationssiebrinne von NetterVibration zum Einsatz. Die innovative Vibrationsanlage sortiert die geformten Teile bedarfsgerecht und effizient nach Größe, bevor die gewünschte Auswahl anschließend gewachst wird. Das Verfahren beschleunigt die Herstellungsabläufe und garantiert eine gleichbleibende Qualität des Produkts.   

Werkshalle mit Siebrinne auf der Holzspanlocken liegen im Vordergrund, auf schuettgutmagazin.de
Siebrinne MIT Holzspanlocken

Dreifach sortiert mit nur einer Anlage

Die geformten Holzspanlocken fallen zunächst auf den hinteren Siebrost der Vibrationsanlage. Angetrieben von zwei Elektro-Außenvibratoren, die oberhalb der Rinne montiert sind, schwingt die Rinne und fördert das Material in Richtung des zweiten Siebrosts. Dabei rutschen überflüssige Kleinteile und Bruchstücke, die kleiner als 20 Millimeter sind, automatisch durch das Sieb und werden entsorgt.

Das Material mit einer Größe zwischen 20 und 35 Millimetern bewegt sich weiter auf den vorderen Siebrost. Da hier der Abstand der Sieblamellen auf 35 Millimeter limitiert ist, fallen die Locken der entsprechenden Größe durch und werden ebenfalls separat aufgesammelt. Die Endprodukte, also alle Locken größer als 35 Millimeter, fallen schließlich am Auswurf am hinteren Ende der Anlage heraus, so dass das gesamte Material sauber und schnell voneinander getrennt ist.

Das erfahrene Experten-Team von NetterVibration hat die Vibrationssiebrinne nach intensivem Austausch mit Zarelo individuell entwickelt und konstruiert. Dabei wurden die Bedürfnisse des Kunden genauestens berücksichtigt, um eine perfekte Lösung für den Kunden zu finden.

Über Netter

NetterVibration ist international führend auf dem Gebiet der Vibrati­onstechnik. Die Vibratoren werden in zahlreichen Industriebereichen, z. B. der Chemie, Lebensmittelindustrie, Bauindustrien oder dem Maschinenbau eingesetzt. Auch komplette Vibrationsanla­gen, wie Vibrationstische und Dosier- und Förderrinnen gehören zum Leistungsspektrum. Zu den effizienten und betriebssicheren Lösungen zählen das Fördern, Trennen, Dosieren, Lockern, Verdichten, Sortieren und Sieben von Schüttgütern wie Pulvern, Pellets oder Granulaten. Maßgeschneiderte Lösungen werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden für alle spezifischen Anwendungen entwickelt. Daraus entstehen oftmals einzigartige Produkte, beispielsweise die extrem niedrig bauende Antriebseinheit LineDrive für Förder- oder Dosier­rinnen oder Rollenvibratoren für extrem hohe Temperaturen (500 °C).

Kontakt

Die Netter GmbH wird im Hersteller und Lieferartenverzeichnis im Bereich Vibrationssysteme geführt.

Weiterer Artikel der Netter auf schuettgutmagazin.de

100% klümpchenfrei

Scroll to Top