Der Erfolg vom November als Basis für die POWTECH 2016

Beim 2. Deutschen Brand- und Explosionsschutzkongress besuchten die Teilnehmer sogar die Umweltwache und den Airport 21

Am 4. und 5. November 2015  fand in der Westfalenhallen Dortmund wieder der
IND EX® Kongress für Fachleute aus den Bereichen Brand- und Explosionsschutz statt. Die Teilnehmer wurden in verschieden Vorträgen über die neuesten Produkte, Anwendungen sowie Erkenntnisse und Forschungsergebnisse auf diesen Gebieten informiert.

Die interessanten Vorträge zum Thema “Brand- und Explosionsschutz” wurden durch praxisnahe Demonstrationen und Besichtigungen ergänzt. Im Rahmen einer Exkursion besuchten die 80 Kongressteilnehmer die Analytische Task Force (ATF) der Feuerwehr Dortmund. Speziell für die Analyse von chemischen und atomaren Stoffen ausgestattet ist die ATF eine von 7 in Deutschland und deshalb schon etwas Besonderes. Besichtigt wurden die Spezialfahrzeuge der ATF. Und als weiteres Highlight wurden auf dem Gelände in Eichlingshofen noch live Staubexplosionen gezündet.

Nach diesen beeindruckenden Vorführungen auf dem Hof der Feuerwache der Umweltschützer ging die Fahrt weiter zum Dortmunder Flughafen. Hier wurde das komplexe Brandschutzkonzept am Airport 21 von den Einsatzkräften der Flughafenfeuerwehr vorgestellt. Die Teilnehmer schauten sich dabei ganz genau das Tanklager und die außergewöhnliche, unterirdische Betankungsanlage mit all ihren Sicherheitsvorkehrungen an. Dazu wurde auch ein Betankungsvorgang an einen Airbus A319 demonstriert. Hautnah und echt. Näher kommt keiner dran. Abgerundet wurde das Programm schließlich noch mit einer Busfahrt über die Start- und Landebahn sowie einem Besuch der Flughafenfeuerwehrwache.

Nach diesem ereignisreichen Tag mit Vorträgen und Exkursionen ging es dann zurück zur Messe Schüttgut in den Westfalenhallen. Dort lud der Veranstalter, die Easyfairs aus München, zum gemeinsamen Abendessen mit Live-Musik ein.

„Das ist IND EX® – was die machen, ist immer was Besonderes. Absolut interessant und spannend“, so ein Kongressteilnehmer. Und wer in Dortmund nicht dabei war – sollte sich auf alle Fälle den Temin zur POWTECH in Nürnberg eintragen. Am 20.4.2016 findet dann der 4. IND EX Safety Congress statt.

Kontakt

ND EX e.V.

Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt am Main
Germany

Kontakt:
info@ind-ex.info
+49 69 9750 3408
+49 69 9750 3200
http://www.ind-ex.info

Scroll to Top