DSIV-Veranstaltung: Energieeffizienz in der Schüttguttechnik

Aerzen/Hameln

Die nächste Veranstaltung für DSIV-Mitglieder wird am 5. und 6. Oktober in Aerzen und Hameln stattfinden. Im bewährten Konzept ist der erste Abend der Veranstaltung für ein ausführliches Networking reserviert. Auf dem Programm stehen dabei eine Stadtführung durch Hameln sowie ein gemeinsames Abendessen – Zeit für Gespräche zwischen den Teilnehmern ist dabei reichlich vorhanden.

Am nächsten Tag wird die Aerzener Maschinenfabrik GmbH Gastgeber des DSIV sein.
Nach einer kurzen Firmenpräsentation wird es in den Gastvorträgen der Unternehmen KREISEL GmbH & Co. KG und TELSCHIG Verfahrenstechnik GmbH um das Thema „Energieeffizienz in der Schüttgutförderung“ gehen.
Gerade in Zeiten steigender Energiepreise kommt einer Erhöhung der Energieeffizienz in vielen Bereichen der Industrie eine große Bedeutung zu. Auch die Schüttgutbranche sollte sich im Interesse der Kunden dieser Entwicklung nicht verschließen.
Die Referenten werden den Teilnehmern Anregungen geben, wie sich die Energieeffizienz verbessern lässt und wie dies als wirkungsvolles Argument im Vertrieb eingesetzt werden kann.

Zum Abschluss der Veranstaltung wird eine Führung durch die Fertigung der gastgebenden Aerzener Maschinenfabrik angeboten. Bei dem Hersteller von Gebläsen, Verdichtern und Gaszählern werden dabei die Möglichkeiten von der Serien- bis zur Einzelfertigung vorgestellt.

Mehr Informationen unter www.dsiv.org

Scroll to Top