Fachartikel

Hier finden sie wertvolle und wissenswerte Inhalte für ihren beruflichen Alltag

Auf unserer Magazin-Seite finden Sie ausführliche Artikel für Fachleute in den Schüttgut verarbeitenden Industrien und Betrieben.  Genauso vielfältig, wie Schüttgut in den meisten Produktionsbereichen vertreten ist, sind auch die Themen in diesem Online-Magazin welche durch unsere  Experten und Redakteure aufbereitet werden. Sie können in der Bau- und Chemie-Industrie genauso beheimatet sein wie in der Lebensmittel und Pharma-Branche oder aber auch der Futtermittel-Produktion.
 

Bildschirme, eines Computers und Smartphones mit AERprogress App, auf der die unterschiedlichen Geräte steuerbar sind.

Nichts bewegt Branchen so sehr wie Innovationen, die präzise auf den Bedarf der Kunden ab-gestimmt sind. Einem Unter-nehmen, dem es in konstanter Folge gelingt, mit seinen Entwicklungen Akzente zu setzen, kommt aus Aerzen. Die Neuentwicklungen umfassen neue Schraubengebläse-Baugrößen, Turbogebläse, IIOT-Plattform sowie Wasserstoff-lösungen.

WAM Vibrationsaustragsboden BA, in Industriehalle. Untere Ansicht von 2 Silos mit 3 Austragsböden. Ganz hinten Mitarbeiter mit Helm.

Der Produktaustrag von Schütt-gütern aus Silos, Lagerbehältern, Big Bags oder Säcken stellt eine Herausforderung dar. Die Pulver, Mehle, Körner und Granulate müssen dem Produktionsprozess in einer bestimmten Menge und zum gewünschten Zeitpunkt zugeführt werden − ohne Qualitätseinbußen oder Materialverluste. Hinzu kommen industrie-, schüttgut- und prozessspezifische Anforderungen.

stahlotec gezackte Welle in Produktionshalle

Absolut anwendungsorientiert

Werden Schüttgüter ein- und ausgetragen, gelagert, gepresst, extrudiert und getrocknet, kommt es neben Korrosion häufig auch zu extremem Verschleiß. Betroffen sind Aggregate wie Schneckenwellen, Hülsen, Trögen, Schurren sowie Auskleidungen.

IEP-Technology, Holzstücke für die Pellets Produktion auf schuettgutmagazin.de

Regenerative Energieträger sind im Kommen: So wurden im vergangenen Jahr bereits 19,3 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien gedeckt. Holz als klimafreundlicher Brennstoff spielt bei der Wärmeversorgung aus Erneuerbaren die größte Rolle. Holzstäube, wie sie bei der Produktion von Holzpellets anfallen, sind jedoch hochentzündlich. Sie bergen somit ein beträchtliches Risiko für Explosionen mit all ihren verheerenden Konsequenzen für Mitarbeiter und Prozessanlagen. Damit dies nicht passiert, unterstützt IEP Technologies, der Safety-Experte des HOERBIGER Konzerns, die holzverarbeitende Industrie mit komplettlösungen für den Explosionsschutz.

Scroll to Top